Mobile Enteisung

Mobile Enteisung - das bedeutet alle Streuaktivitäten in Städten und Gemeinden, welche mittels aufgebauten Streumaschinen ausgeführt werden.

Enteisung ist die Ausbringung von Taumitteln (Festsalz, Sole oder eine Mischung) mit dem Ziel, vorhandene Eisschichten oder Schneedecken aufzutauen.

Taumittel werden mittlerweile vermehrt auch präventiv eingesetzt und sind nicht mehr einzig und allein für Bekämpfung von bestehenden Eisschichten oder Schneedecken gedacht.

Die Wahl sowie die Menge der Taumittel hängt stark vom gewünschten Einsatz ab (Bekämpfung oder Prävention), aber auch von den meteorologischen Verhältnissen, der Verkehrsdichte, dem Fahrbahnzustand oder den Umwelteinflüssen.

Gute Streuergebnisse sind keine Frage der Baugröße. Küpper-Weisser bietet auch für kleinere Lkw-Baureihen und Kleingeräteträger zuverlässige Technik. Der IMS J ist flach und kompakt und gerade Innerorts überzeugt er mit guter Sicht nach hinten und bestem Fahrverhalten.

Der IMS P ermöglicht landwirtschaftlichen Betrieben ihren Traktor auch in kälteren Monaten sinnvoll zu nutzen und bietet sich somit für eine bessere Auslastung und optimierte Amortisation geradezu an.

Als Ergänzung zur mobilen Enteisung bietet Küpper-Weisser auch eine ganze Palette an stationären Technologien wie automatische Taumittelsprühanlagen, Glatteisfrühwarnsystemen mit zentralisierter Datenerfassung und -verwaltung.


Salzstreuer | Kombistreuer | Anhänger-Streumaschinen

Pony P4

Der universelle Geräteträger

Mehr

IMS S1-S3 Geräteträger

für Schmalspurfahrzeuge

Mehr

CombiWet® Junior

mit Junior-Streumaschinen

Mehr

FlexiWet®

Das Plus an Sole

Mehr

IMS J

Flach-Streumaschine

Mehr

IMS F

Flachstreumaschine

Mehr

IMS W

Wendel-Streumaschine

Mehr

IMS P

Streumaschine mit Dreipunkt-Aufnahme

Mehr


Verwandte Themen…